53. Winterthurer-OL
JOM-Schlusslauf (*50)

Sonntag 27. Oktober 2019

Regionaler & Schlusslauf der Schüler- und Jugendmeisterschaft (JOM) ZH/SH


Veranstalter OLC Winterthur

Laufleitung/Auskunft Daniel Eberli, kartenchef@olcw.ch, 079 251 66 89

Bahnlegung/Kontrolle Lisa Schubnell / Rahel Rüedlinger

Karte Eschenberg 1:10'000, Stand 2019, eingedruckte Bahnen

Besammlung Schulhaus Rosenau, Rosenaustrasse 13, 8406 Winterthur Töss

Anreise OeV: Bus 5 ab W’thur HB Kante G Richtung Dättnau bis Haltestelle Rosenau, alle 15 min Bus 1 ab W’thur HB Kante E Richtung Töss bis Endhaltestelle Töss, alle 10 min, 600 m Fussmarsch
SBB Bahnhof Töss, 500 m Fussmarsch

Auto: Parkplätze Auwiesen Immobilen AG (Klosterstrasse 17), markiert ab 1. Lichtsignal nach Autobahnausfahrt Winterthur Töss Richtung Stadtzentrum

Kategorien alle nach WO ohne D/H18K, D/H20 und D/HE

Breitensport: Offen kurz (OK) / mittel (OM) / lang (OL) und Familie

Startgeld 1997 und älter: Fr. 20.- ; Jahrgang 1998 - 2001: Fr. 15.-
Jahrgang 2002 und jünger: Fr. 10.-
Kategorie Familien: gratis! Dank "Famigros"- Sponsoring der Migros

Anmeldung Eine Voranmeldung unter http://entry.picoevents.ch bis Montag, 21.10.2019 ist erwünscht! Anmeldung am Lauftag zwischen 9:00 und 11:30

Startzeit JOM-Kategorien: Läuferinnen und Läufer, die in diesem Jahr 3 (D/H10) bzw. 5 (D/H12-16) bzw. 4 (D/H18) Läufe absolviert haben, starten nach vorgegebener Startzeit ab 11 Uhr.
Startliste wird ab 22.10.2019 vor dem Lauf auf www.olcw.ch aufgeschaltet.
Alle anderen Läufer der Kategorien D/H10-18 müssen zwischen 9:30 und 10:45 Uhr starten (fliegender Start).

Alle anderen Kategorien: freie Startzeit zwischen 9:30 – 12:00 Uhr

Achtung: Zeitumstellung auf Winterzeit (Uhr um eine Stunde zurück stellen)!

Verpflegung Getränke im Ziel, Festwirtschaft im Wettkampfzentrum

für die Kleinen Kinderhüeti im Wettkampfzentrum, Schulhaus-OL auf dem Schulareal Rosenau

Versicherung  ist Sache der TeilnehmerInnen

Diverses Im Anschluss (ca. 14:30) findet im WKZ die Rangverkündigung der JOM ZH/SH Gesamtwertung statt